Ihr seid hier: Die Läuse > Rezepte > Kümmelkoteletts
Kümmelkoteletts

Zutaten:

4Nackenkoteletts
 Salz, Pfeffer
4-6Zehen Knoblauch
6 ELSenf
ca. 6 ELKümmel
etwasButterschmalz zum Anbraten
etwasSpeisestärke

Zubereitung:

  1. Koteletts von beiden Seiten salzen und pfeffern. Knoblauch schälen und durchpressen. Die Koteletts mit dem Knoblauch bestreichen. Senf auf die Koteletts streichen und mit Kümmel bestreuen (auf beiden Seiten).
  2. Butterschmalz erhitzen und die Koteletts kurz scharf von beiden Seiten anbraten.
  3. Wasser dazugeben bis die Koteletts leicht bedeckt sind und bei mittlerer Hitze ca. 45 Minuten schmoren lassen.
  4. Die Koteletts aus der Soße nehmen und die Kümmelkörner von den Koteletts kratzen. Die Soße durch ein feines Sieb gießen und so die Kümmelkörner entfernen. Die Soße wieder erhitzen und mit etwas Speisestärke oder Soßenbinder andicken.
  5. Die Koteletts wieder in die Soße geben und noch einmal darin erwärmen.
  6. Mit Salzkartoffeln oder Kartoffelpüree servieren.

Zubereitungszeit: ca. 90 Minuten

Portionen: für 4 Personen

Schwierigkeitsgrad: Ganz einfach

DruckbuttonDruckversion der Seite zeigen
Impressum | Datenschutz