Ihr seid hier: Die Läuse > Rezepte > Farfalle-Spinat-Salat
Farfalle-Spinat-Salat

Zutaten:

250 gFarfalle
250 gfrischer junger Spinat - ersatzweise 3 große Paprikaschoten (rot, gelb, orange)
60 ggetrocknete Tomaten ohne Öl
2Frühlingszwiebeln
1 ELPinienkerne
1 ELfrischer Oregano
6 ELOlivenöl
 Salz, Pfeffer
1rote Peperoni
1Knoblauchzehe

Zubereitung:

  1. Farfalle nach Packungsanweisung kochen und abkühlen lassen.
  2. Die getrockneten Tomaten in feine Streifen schneiden. Den Spinat waschen und grob hacken (wenn Paprika anstatt des Spinats benutzt werden: die Paprikaschoten putzen, schälen und in kleine Würfel schneiden). Die Lauchzwiebel putzen und in feine Ringe schneiden. Den Oregano hacken. Die Pinienkerne rösten. Alles mit den kalten Nudeln in eine große Schüssel geben.
  3. Die Peperoni entkernen und in sehr feine Würfel schneiden, die Knoblauchzehe fein hacken. Beides mit dem Olivenöl, Salz und Pfeffer zu einer Marinade verrühren und über den Salat geben.

Zubereitungszeit: ca. 1½ Stunden

Portionen: 4 als Hauptgericht

Schwierigkeitsgrad: ganz einfach

DruckbuttonDruckversion der Seite zeigen
Impressum | Datenschutz