Ihr seid hier: Die Läuse > Rezepte > Aioli
Dat Ollie ihr Aioli

Zutaten:

3frische Eigelb
4 - 6Knoblauchzehen (je nach Größe und Geschmack)
 Salz, Pfeffer
1 TLscharfer Senf (je nach Geschmack auch etwas mehr)
1 TLHonig-Senf (je nach Geschmack auch etwas mehr)
250 mlneutrales Öl (z. B. Sonnenblumenöl)
1/2Zitrone (ausgepresst)

Zubereitung:

  1. Die Eigelbe in eine schmale Rührschüssel geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Knoblauch pressen, mit dem scharfen Senf und dem Honig-Senf zu den Eigelben geben. Alles kräftig mit dem Mixer auf höchster Stufe verrühren bis eine geschmeidige Masse entsteht.
  2. Das Öl unter ständigem Rühren tropfenweise dazugeben bis eine feste Creme entsteht.
  3. Zum Schluss den Zitronensaft unterrühren und eventuell etwas nachwürzen.

Tipp: Das Aioli ist im Kühlschrank ca. 3 Tage haltbar. Aber immer gut kühlen, da ja rohe Eier enthalten sind.

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Portionen: Für 5-10 Personen

Schwierigkeitsgrad: Ganz einfach – Lässt sich vorbereiten

DruckbuttonDruckversion der Seite zeigen
Impressum | Datenschutz